fbpx Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Dein eigenes Logo Quiz erstellen – Android Studio Tutorial deutsch

Tobbe erklärt

Im ersten der sechs Teile dieser Videoreihe kümmern wir uns darum, das Android Projekt in Android Studio zu erstellen und das Layout der Activity anzupassen.


Hier kannst du dich eintragen, um deine Projektdatei zu bekommen


Das Android Studio Projekt anlegen – Android Studio Tutorial deutsch

Der erste Schritt bei dem Anlegen des Projektes ist es, sich für eine Activity zu entscheiden. In Android Studio gibt es zahlreiche Activities, die je Art, schon bestimmte Funktionen implementiert haben.

Eine Activity ist das Layout, was dir später auf deinem Handy angezeigt wird. Im Hintergrund ist außerdem eine Java Klasse damit verbunden, sodass du Funktionen für deine Activity implementieren kannst.

Wir entscheiden uns für unser Projekt für eine Empty Activity. Diese enthält zu Anfang nur ein Textfeld mit dem Text “Hello World”. Die anderen Vorlagen haben Funktionen, die wir für unser Vorhaben nicht gebrauchen können. Hier findest du eine detaillierte Erklärung zu den Activities in Android Studio.

Nachdem wir die Activity ausgewählt haben, müssen wir unserem Projekt noch einen Namen geben. Dieser Name wird am Ende auch auf dem Smartphone als App Name angezeigt. Aber keine Angst, den App Namen kannst du natürlich jederzeit ändern. Unter dem Namen, den du angibst, wird dein Projekt auf deinem PC gespeichert.

Projekt konfigurieren - Android Studio Tutorial

Neben dem Projektnamen musst du außerdem ein Paketnamen angeben. Dieser sollte individuell sein und am Besten etwas enthalten, was dich relativ einmalig betrifft. Beispielsweise kann das dein Name oder Firmenname sein, aber auch einfach etwas anderes individuell ausgedachtes. Die Save Location gibt den Speicherort auf deinem Endgerät an. Hier wählst du einfach aus, wo das Projekt gespeichert werden soll, sodass du dein Projekt schnell wiederfindest.

Unter dem Punkt Language kannst du dich zwischen Java und Kotlin entscheiden. In dieser Videoreihe nutzen wir Java zum Programmieren, deshalb wählen wir die Sprache Java aus. Durch das minimale API Level 21, erreichen wir 85% aller Android Geräte. Alle Auswahlmöglichkeiten sind hier genauer erklärt. Wir drücken auf Finish und nach kurzem Warten ist unser Android Studio Projekt erfolgreich erstellt.

Das Layout unserer Activity – Android Studio Tutorial deutsch

Nachdem wir erfolgreich unser Android Studio Projekt anlegen konnten, nehmen wir uns jetzt die Zeit, uns um unser Layout in der App zu kümmern. Die App besteht aus nur einer Activity, die alles anzeigt, was zum aktuellen Level gehört.

Logo Quiz Activity Layout

Für unser Layout legen wir folgende Objekte an:

ImageView für das Logo

Drei Buttons um einen Hinweis zu bekommen, das Level zu lösen und um die Antwort zu prüfen

EditText für die Eingabe des Nutzers

TextView für das Anzeigen des Hinweises

Als Code in XML sieht das so aus:

<ImageView
android:id="@+id/ivLogo"
android:layout_width="wrap_content"
android:layout_height="wrap_content"
tools:srcCompat="@tools:sample/avatars" />

<EditText
android:id="@+id/etLogoName"
android:layout_width="match_parent"
android:layout_height="wrap_content"
android:layout_marginLeft="20dp"
android:layout_marginRight="20dp"
android:ems="10"
android:inputType="textPersonName" />

<LinearLayout
android:layout_width="match_parent"
android:layout_height="wrap_content"
android:orientation="horizontal">

<Button
android:id="@+id/btnHint"
android:layout_width="wrap_content"
android:layout_height="wrap_content"
android:layout_weight="1"
android:text="Hinweis" />

<Button
android:id="@+id/btnSkip"
android:layout_width="wrap_content"
android:layout_height="wrap_content"
android:layout_weight="1"
android:text="@string/text_button_skip" />

</LinearLayout>

<Button
android:id="@+id/btnCheck"
android:layout_width="match_parent"
android:layout_height="wrap_content"
android:text="Prüfen" />

<TextView
android:id="@+id/tvHint"
android:layout_width="match_parent"
android:layout_height="wrap_content"
android:layout_marginLeft="20dp"
android:layout_marginTop="40dp"
android:layout_marginRight="20dp"
android:text="TextView"
android:visibility="invisible" />

Die jeweiligen Objekte bekommen eine einmalige und aussagekräftige ID, sodass man sie später im Java Quellcode schnell wieder findet. Außerdem werden die beiden Buttons die nebeneinander sind, in ein LinearLayout eingebettet, welches als Orientierung horizontal hat. Das TextView wird standardmäßig auf unsichtbar gesetzt, weil dieses nur aktiviert wird, wenn der Spieler einen Hinweis bekommen möchte.

In dem XML Code siehst du schon, dass die Buttons jeweils beschriftet wurden. Dafür haben wir uns am Beispiel des Buttons “Lösen” in der strings.xml Datei, einen beispielhaften String angelegt. Dieser sieht so aus:

<string name=”text_button_skip”>Lösen</string>

Auf diesen verweisen wir beim Attribut android:text. Die anderen Buttons bekommen unter diesem Attribut den direkten Text. Ich möchte dir in diesem Android Studio Tutorial jedoch ans Herz legen, dass du deine Texte immer in der strings.xml Datei anlegst. So ist es im Nachhinein deutlich einfacher, Texte auszutauschen oder zu übersetzen.



Fazit – Android Studio Tutorial deutsch

Ich hoffe, dass dir dieser Artikel in Textform geholfen hat. Für eine detailliertere Erklärung solltest du dir auf jeden Fall das Video anschauen. In diesem ersten Part haben wir ein Android Studio Projekt anlegen können und wir konnten beginnen unser Layout im groben aufzubauen und richtig auszurichten. Das Layout an sich sieht momentan noch ziemlich grau und unschön aus, aber wir haben ja noch fünf Teile vor uns, in denen wir uns unter anderem darum kümmern werden.

Anstatt das Android Studio Projekt anlegen zu müssen:

Hier kannst du dich eintragen, sodass du alle Projektdateien von mir bekommst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.